Werdegang

1965 Geboren in Wien
Aufgewachsen in Linz und Mödling
1972 bis 1983 Volksschule, Hauptschule, Handelsakademie und Handelsschule, Mödling
1983 bis 1990 Eintritt in das Zisterzienserstift Lilienfeld, Niederösterreich
Chormönch, Leiter der Stiftspforte
seit 1986 Religionslehrer im Pflichtschulbereich, Niederösterreich und Wien
1990 Lehramtsprüfung für kath. Religion an der
Religionspädagogischen Akademie der Erzdiözese Wien
1991 bis 1999 Ausbildung zum Psychotherapeuten
(Personzentrierte Psychotherapie – Gesprächstherapie) Abschluss Einzeltherapie 1997, Abschluss Gruppentherapie 1999, Institut für Personzentrierte Studien(IPS), Wien
seit 1992 Referent für Religionspädagogik
Schwerpunkt: Fachdidaktik Pflichtschule
seit 1993 Besuchschullehrer bzw. Ausbildungslehrer
seit 1994 Psychotherapeut in freier Praxis, bis 1997 "in Ausbildung unter Supervison"
1997 Eintrag in die Liste der PsychotherapeutInnen des BM für Arbeit, Gesundheit und Soziales
1997 bis 2001 Mitglied des Leitungsteams des Psychotherapeutischen Propädeutikums der Arbeitsgemeinschaft Personzentrierte Psychotherapie, Gesprächsführung und Supervision (APG), Wien
1998 bis 2000 Mitglied des Leitungsteams des Instituts für Personzentrierte Studien (IPS), Wien
1999 bis 2001 Beratungsgespräche beim Schutzverband der Schwerhörigen (VOX), Wien
2000 bis 2010 Psychotherapeut bei „so what“
Institut für Menschen mit Essstörungen, Wien
seit 2009 Religionslehrer an der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, Baden
2009 bis 2015 Lehrender an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in Fachdidaktik Religion
seit 2010 Lehrender an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in Persönlichkeitsbildung, Konfliktmanagement, Gewaltprävention
2010 Basistraining Gewaltfreie Kommunikation (GFK), Mag. Christian Rüther, MBA zertifizierter GFK-Trainer (CNVC), Wien
2011 Absolvierung des Masterlehrgang „Psychotherapie“, Lehrgang universitären Charakters mit dem Abschluss „Master of Science – MSc (Psychotherapie)“, ARGE Bildungsmanagement, Wien
2012 bis 2017 Betreuung von Bachelorarbeiten Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, Baden
seit 2012 Leitung des Schulprojekts "Wolfsgeheul und Giraffenherz" Gewaltfreie Kommunikation an der Praxisvolksschule Baden der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, Baden
2013 Nachqualifizierung zum Bachelor of Education (BEd), Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Baden
2013 Gewinner des niederösterreichischen Bildungspreises EDUcation Award in der Kategorie "soziales Lernen und Entwicklung sozialer Kompetenz" für die Konzeption und Durchführung des Schulprojekts "Wolfsgeheul und Giraffenherz", PRO Niederösterreich
2013 1. Platz beim Fairness Award in der Kategorie "6-10 Jahre" für das Schulprojekt "Wolfsgeheul und Giraffenherz", Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien
2014 bis 2017 Absolvierung des Hochschullehrganges „Hochschuldidaktik“ mit dem Abschluss „Akademischer Hochschuldidaktiker“, Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Baden